Selvaggio Blu – Wildes Küstentrekking in Sardinien

Der Selvaggio Blu („der wilde Blaue“) gilt als der schwierigste Trek Italiens und gleichzeitig als eine der schönsten Trekkingrouten Europas. Der abenteuerliche Weg führt entlang der steilen Ostküste Sardiniens auf alten Hirtenpfaden, durch teils wegloses Gelände und über versicherte Passagen ca. 40 km der Küste entlang. Täglich erwarten uns unvergessliche, spektakuläre Blicke auf das tiefblaue Meer, ein erfrischendes Bad an einsamen Stränden sowie gemütliche Abende in der Wildnis.

Gemeinsam mit einem lokalen Führer machen wir uns für 5 Tage auf den abenteuerlichen Weg. Wir werden 4 Nächte in einfachen Camps in Zelten übernachten. Ein Team wird unser Gepäck täglich transportieren und uns auf der Tour versorgen. Die letzten beiden Nächte verbringen wir in einem der besten Hotels der Ostküste direkt am Meer und lassen uns nach den anstrengenden Tagen verwöhnen.